StartseiteAktuellesGottesdiensteFamiliengottesdiensteFatimakapelleKleinkindergottesdienstTaizeGemeinde AktuellPfarrgemeindeOrtsteileGruppenSt. NicolaiKirchenmusikEinrichtungenKirchliche AngeboteFotoalbumSuchen & Links

 

 

Gottesdienste vom 27.5.- 11.6.2017

 

Samstag, 27.5.

12.00 Uhr hl. Messe und Trauung in St. Nicolai

17.00 Uhr hl. Messe in St.Barnabas, 1.JA Gerda Michels

18.30 Uhr hl. Messe in St. Hubertus

21.00 Uhr Pfingstnovene in St. Nicolai mit ECCO

 

Sonntag, 28.5.

8.30 Uhr hl. Messe in St. Pankratius

10.00 Uhr hl. Messe in St. Lambertus; Sechswochenamt Heinrich Klems

11.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai; Sechswochenamt Theresia Kannenberg;

Sechswochenamt Heinrich Schmidt; 1. JA Peter Sakowski

18.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

21.00 Uhr Pfingstnovene in St. Nicolai mit ECCO

 

Montag, 29.5.

11.00 Uhr Wortgottesdienst und Urnenbeisetzung auf dem Friedhof Kalkar

18.30 Uhr hl. Messe im Krankenhaus

21.00 Uhr Pfingstnovene in St. Nicolai mit ECCO

 

Dienstag, 30.5.

9.00 Uhr hl. Messe in St.Barnabas

14.30 Uhr hl. Messe in St. Pankratius

21.00 Uhr Pfingstnovene in St. Nicolai mit ECCO

 

Mittwoch, 31.5.

18.30 Uhr Maiandacht in St. Nicolai

19.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

21.00 Uhr Pfingstnovene in St. Nicolai mit ECCO

 

Donnerstag, 1.6.

10.00 Uhr hl. Messe im Marienstift

14.30 Uhr hl. Messe in St. Lambertus

15.30 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

18.30 Uhr Gemeinschaftsmesse der kfd in St. Hubertus

21.00 Uhr Pfingstnovene in St. Nicolai mit ECCO

 

Freitag, 2.6.

9.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

17.00 Uhr Gebet um geistl. Berufe in St. Nicolai

21.00 Uhr Pfingstnovene in St. Nicolai mit ECCO

 

Samstag, 3.6.

17.00 Uhr hl. Messe in St.Barnabas

18.30 Uhr hl. Messe in St. Hubertus anschl. Kirchencafé; 1.JA Christine Aymans

21.00 Uhr Pfingstnovene in St. Nicolai mit ECCO

 

Sonntag, 4.6. – Pfingsten

8.30 Uhr hl. Messe in St. Pankratius

10.00 Uhr hl. Messe in St. Lambertus

11.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai mit Choralschola

18.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

Kollekte heute: Bischöfl. Werk RENOVABIS

 

Montag, 5.6. – Pfingstmontag

8.30 Uhr hl. Messe in St. Pankratius

10.30 Uhr ökum. Wortgottesdienst mit Projektchor auf dem Markt Kalkar

 

Dienstag, 6.6. – Hl. Norbert

9.00 Uhr Gemeinschaftsmesse der kfd in St.Barnabas

14.30 Uhr hl. Messe in St. Pankratius

 

Mittwoch, 7.6.

18.30 Uhr Rosenkranzgebet in St. Nicolai

19.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

 

Donnerstag, 8.6.

10.00 Uhr hl. Messe in Haus Monreberg mit Krankensalbung

10.00 Uhr Wortgottesdienst im Marienstift

14.30 Uhr Gemeinschaftsmesse der kfd in St. Lambertus

19.00 Uhr hl. Messe in St. Antonius Hanselaer, 1.JA Klemens Boßmann

 

Freitag, 9.6.

9.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

 

Samstag, 10.6.

17.00 Uhr hl. Messe in St.Barnabas

18.30 Uhr hl. Messe in St. Hubertus

 

Sonntag, 11.6. – Dreifaltigkeitssonntag- Hl. Barnabas

8.30 Uhr hl. Messe in St. Pankratius

10.00 Uhr hl. Messe in St. Lambertus

11.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

15.00 Uhr Taufe in St. Pankratius

18.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

 

Redaktionsschluss für Ihre Mitteilungen ist Die.6.6.

 

Verstorben ist

Herr Michael Peters, Altkalkar, 54 J.

Herr, schenke allen Verstorbenen deinen Frieden!

 

Pfingstnovene 2017 – „Unsichtbares sehen“

In der Heilig-Geist-Gemeinde in Kalkar wird ein besonderes Gebet gepflegt, das es in anderen Gemeinden nicht gibt. Die Gruppe ECCO mit Diakon Klaus Mohn trägt seit Jahren die schöne Pfingstnovene im Chorgestühl von St. Nicolai: Mit der Gebetsvorlage der bischöflichen Aktion Renovabis erklingen wieder die sehnsuchtsvollen Gesänge und Bitten um das Kommen des Geistes Gottes. Neun Abende um 21.00 Uhr am Ende des Tages: Es ist ein schönes Erleben in der Gemeinschaft den Tag zu beschließen und für die Kirche Gottes zu beten.

Manche beteiligen sich am Vortragen der Bitten, wenn mit dem Weihrauch das Gebet der Gemeinde vor Gott gebracht wird. An allen Abenden erklingen verschiedene Lieder mit der Gruppe ECCO, bei anderen singt die Gemeinde die Pfingstgesänge. Es gibt Gemeindemitglieder, die an allen Gebetszeiten präsent sind.

Die diesjährige Novene unter dem Titel „Unsichtbares sehen“ wurde von den Missionsschwestern vom Heiligsten Erlöser aus Lviv/Lemberg, Ukraine verfasst und will uns helfen, dass unsere oft so vordergründig erscheinende Alltagswelt transparent wird auf die geheimnisvolle Gegenwart Gottes hin.

Jeden Abend von Fr. 26.5. bis Sa. 3.6. von 21 Uhr – 21.30 Uhr in St. Nicolai. Herzliche Einladung an alle Interessierten!

 

Proben Projektchor – ökum. Gemeindefest

Den ökumenischen Gottesdienst auf dem Kalkarer Marktplatz am 5. Juni 2017 wird ein Projektchor musikalisch gestalten. Die nächste Probe findet am Dienstag, dem 30. Mai um 20.00 Uhr im Gemeindezentrum Kalkar

statt.

 

Bibelgespräch

Das nächste Bibelgespräch mit Pfr. Alfons Wiegers ist am Do. 1.6. um 20 Uhr im Pfarrhaus Kalkar, Jan-Joest-Str. 6.

 

Kevelaer: 1. Juni 1642

Seit 375 Jahren gibt es das Heiligenhäuschen zur Trösterin der Betrübten in Kevelaer. Es ist das unscheinbarste Gnadenbild, da es bereits als „Mitbringsel“ von der

Luxemburger Marienverehrung nach Kevelaer kam und das in den Wirren des Dreißigjährigen Krieges. Mit der jährlichen Morgenmesse um 6.00 Uhr am Einsetzungstag beginnen in Kevelaer große Feiern mit verschiedenen Zielgruppen. Bitte verfolgen Sie die Medien …

1.6. 400 Jahre Stiftung Kalkar

Die Bernhard-van-Hagensche Studienstiftung feiert als eine der ältesten Stiftungen überhaupt ihr 400. Jubiläum. Herr Bernhard van Hagen zu Kalkar hat am 29. Mai 1617 ein Testament errichtet zu Gunsten von Studierenden, welche sich dem geistlichen Stande widmen. Zweck der Stiftung ist die Unterstützung und Förderung solcher Bewerber, welche römisch-katholische Theologie studieren mit dem Ziele der Übernahme des Priesteramtes. Der Stiftungszweck wird durch die Gewährung von Beihilfen verwirklicht. Donnerstags vor Pfingsten versammeln sich die Nachfahren des Stifters zum Familientreffen. In diesem Jahr hat die Bürgermeisterin, die mit Pastor van Doornick und dem Dechanten de Baey das Kuratorium bildet, ins Rathaus zum Festakt eingeladen. Vorher werden die Familienmitglieder im Museum die aktuelle Ausstellung ansehen können und dann um 15.30 Uhr einen Dankgottesdienst in St. Nicolai halten. Dieser Gottesdienst steht allen Gemeindemitgliedern offen.

 

2.6. Vortrag im Rathaus

Professor Karl Helmer aus Bocholt ist Mitglied in der Nikolaus-Bruderschaft und hat seinen Vortrag zum Lutherjahr gern zugesagt: Am Freitag, dem 2. Juni um 19.00 Uhr referiert er zum Thema „Erasmus und Luther – über den unfreien und freien Willen unter Berücksichtigung der Gedanken Herenbachs“. Dahinter steht die Tatsache, dass die Klever Herzöge Erasmus als Hauslehrer hatten und durch ihn zu einem mittleren Weg beim Aufbrechen der Reformation kamen. Leider lehnte Luther Erasmus ab. Die Kirchenordnung Johann III. wurde 1533 hier in Kalkar auf dem Monreberg unterzeichnet und hat bis heute interessante Gedanken. Bitte machen Sie andere auf den Vortrag von Prof. Helmer aufmerksam …

 

Gebet um geistliche Berufe

Am 2.6. 2017 laden wir zum Gebet um geistliche Berufe um 17.00 Uhr in die Sakramentskapelle ein!

Außerdem besteht die Möglichkeit an der Wallfahrt des päpstlichen Gebetswerkes am 8.6.2017 in Kevelaer teilzunehmen. Mitfahrgelegenheit: Roland van Weegen (Tel. 4557).

 

3.6. Motoradwallfahrt Eggerode

Am Pfingstsamstag startet wieder die Motorradwallfahrt nach Eggerode/Westf. Die Kalkarer Gruppe trifft sich auf halbem Wege mit der Gruppe von Pfr. Benedikt Elshoff. Um 8.15 Uhr wird auf der Jan-Joest-Straße der Reisesegen erteilt. Am Gnadenbild in Eggerode feiern die Teilnehmer eine heilige Messe und können ihre Motorräder segnen lassen.

 

Do.8.6. Wallfahrt der Kommunionkinder nach Kevelaer

Am Donnerstag nach Pfingsten ist die Wallfahrt der Kommunionkinder nach Kevelaer. Das Programm der Wallfahrt beginnt um 15 Uhr mit dem Familiengottesdienst in der Basilika. Aus der Basilika heraus folgt eine Prozession zum Gnadenbild mit kurzem Marienlob. Bis 17 Uhr ist dann freie Zeit. Um kurz nach 17 Uhr gestaltet die Gruppe Horizonte ein szenisches Spiel mit viel Musik zur Entstehungsgeschichte der Kevelaerer Wallfahrt im Forum Pax-Christi. 18 Uhr Ende. Eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich. Selbstverständlich gilt die Teilnahmemöglichkeit auch für interessierte Eltern und/oder Geschwister!

Bitte organisieren Sie die Anreise in Absprache untereinander. In der Basilika sind Sitzplätze begehrt; bitte reisen Sie rechtzeitig an.

 

Das Programm zum ökumenischen Fest auf dem Markt, 5.6. Pfingstmontag

10.30 Ökumenischer Gottesdienst mit einem gemischten Kalkarer Projektchor unter der Leitung von Jan Szopinski

Predigt Christel Hagen

12.00 Platzkonzert Musikverein von Calcar

13.15 Mundarttheater

13.30 Heißer Stuhl: Fragen an Thomas Hagen und Jens Brinkmann

14.00 Gospelchor-Konzert

15.00 Prämierung der Bibel-im-Karton-Aktion

15.30 Heißer Stuhl: Fragen an Christel Hagen und Alois van Doornick

16.30 Segensfeier mit dem Jugendorchester Wissel

17.30 Riverside Jazzband, Leitung Christoph Krott:

Zwei Stunden Ausklang mit Live-Musik

Dabei Spielstände, Menschenkicker, Theomobil, Gruppen, die sich vorstellen, Thesentür, Bibel im Karton, Bühne mit musikalischem Programm, heißem Stuhl: Fragen an Seelsorger, Theaterstück, Kaffee-Zelt mit Getränkeausgabe, Imbiss-Stand etc.

Der Festtag wird mit einer Dank- und Segensfeier abgerundet. In dieser Feier können insbesondere konfessionsverbindende Paare Ihren Bund segnen lassen: In einem persönlichen Segenszuspruch erbitten die Seelsorger Glaubenszuversicht und Hilfe den Paaren für die Zukunft.

Der Ausklang ist ein Leckerbissen: Wer vor zwei Jahren im Dominikanerbongert die Jazzband von Christoph Krott gehört hat, wird sich auf einen entspannten Abend freuen.

 

Seelsorgernotruf

Unter der Telefonnummer 170 kann über das

Krankenhaus ein Seelsorger gerufen werden.

 

Pfingstnovene in St. Nicolai:

Herzliche Einladung an alle Interessierten: Jeden Abend

Fr. 26.5.bis Sa.3.6. von 21.00 Uhr- 21.30 Uhr in St.Nicolai..

 

Ökumenisches Fest auf dem Markt in Kalkar

Pfingstmontag, 5.6., Gottesdienst um 10.30 Uhr

Anschließend Feiern auf dem Kalkarer Markt.

Herzliche Einladung!

 

Wichtige Termine

 

Der Eine-Welt-Laden lädt ein:

Die Öffnungszeiten:
Di bis Sa von  9.30 - 12.30 Uhr
Do und Fr von  15 - 18 Uhr.