StartseiteAktuellesGottesdiensteFamiliengottesdiensteFatimakapelleKleinkindergottesdienstTaizeGemeinde AktuellPfarrgemeindeOrtsteileGruppenSt. NicolaiKirchenmusikEinrichtungenKirchliche AngeboteFotoalbumSuchen & LinksPastoralplan

 

Gottesdienste 13.10.-27.10.2019

 

Sonntag, 13.10.

8.30 Uhr hl. Messe in St. Pankratius

9.30 Uhr Rosenkranzgebet in St. Lambertus

10.00 Uhr hl. Messe in St. Lambertus

10.15 Uhr Kleinkindergottesdienst Open Air auf dem Kirchplatz vor St. Nicolai mit Nikolaus Kindergarten

11.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

15.00 Uhr Andacht in der Fatima Kapelle

18.00 Uhr hl. Messe in der Fatima Kapelle

18.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

 

Montag, 14.10.

18.30 Uhr Totengebet in St. Lambertus

 

Dienstag, 15.10.

9.00 Uhr hl. Messe in St. Barnabas

14.00 Uhr Rosenkranzandacht in St. Pankratius

14.30 Uhr hl. Messe in St. Pankratius

14.30 Uhr Beerdigung Friedhof Appeldorn, anschl. Seelenamt

 

Mittwoch, 16.10.

14.00 Uhr Trauerfeier Friedhof Kalkar, anschl. Beisetzung auf dem Friedhof

18.30 Uhr Rosenkranzandacht in der Krankenhaus Kapelle

19.00 Uhr hl. Messe in der Krankenhaus Kapelle

 

Donnerstag, 17.10.

10.00 Uhr hl. Messe im Marienstift

10.00 Uhr hl. Messe im Nikolaus Seniorenheim fällt aus!

14.30 Uhr hl. Messe in St. Lambertus

 

Freitag, 18.10. – Hl. Lukas, Evangelist

9.00 Uhr Gemeinschaftsmesse der kfd in St. Nicolai

 

Samstag, 19.10.

17.00 Uhr hl. Messe in St. Barnabas; 1.JA Ernst Rütter; 1.JA Alber Awater

18.30 Uhr hl. Messe in St. Hubertus

 

Sonntag, 20.10.

8.30 Uhr hl. Messe in St. Pankratius

9.30 Uhr Rosenkranzgebet in St. Lambertus

10.00 Uhr hl. Messe in St. Lambertus

11.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

18.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

 

Dienstag, 22.10. – Hl. Johannes Paul II.

9.00 Uhr hl. Messe in St. Barnabas

14.30 Uhr hl. Messe in St. Pankratius

 

Mittwoch, 23.10.

18.30 Uhr Rosenkranzandacht in der Krankenhaus Kapelle

19.00 Uhr hl. Messe in der Krankenhaus Kapelle

 

Donnerstag, 24.10.

10.00 Uhr hl. Messe im Marienstift

10.00 Uhr hl. Messe in Haus Horst mit Krankensalbung

14.30 Uhr hl. Messe in St. Lambertus

 

Freitag, 25.10.

9.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

 

Samstag, 26.10.

9.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai zum Patronatsfest der St. Crispinus u. Crispinianus Gilde

17.00 Uhr hl. Messe in St. Barnabas, Credofeier der Firmbewerber mit Kirchenchor St. Lambertus

18.00 Uhr Rosenkranzgebet in St. Hubertus

18.30 Uhr hl. Messe in St. Hubertus

 

Sonntag, 27.10. – Weltmissionssonntag

8.30 Uhr hl. Messe in St. Pankratius; Sechswochenamt Gerhard Giesen

9.30 Uhr Rosenkranzgebet in St. Lambertus

10.00 Uhr hl. Messe in St. Lambertus

11.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

15.00 Uhr Taufe in St. Hubertus

18.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai: Kollekte: Missio

 

Verstorben sind

Frau Ilse Venghaus, früher Kalkar, 86 Jahre

Herr Heribert Esch, Kalkar, 91 Jahre

Frau Hendrina Kühnen, Kalkar, 85 Jahre

Frau Franziska Boßmann, Appeldorn, 86 Jahre

Herr Ignaz Biegala, Kalkar, 54 Jahre

Herr, schenke allen Verstorbenen deinen Frieden!

 

Redaktionsschluss für Ihre Mitteilungen: Die 22.10.

 

Seelsorger-Notruf

Unter der Telefon-Nummer 170 kann über das Krankenhaus ein Seelsorger gerufen werden.

 

Mit Maria die Sätze des Glaubens betrachten

Im Rosenkranzmonat verinnerlichen wir die zentralen Gedanken unseres Glaubens mit dem Gebet des Rosenkranzes: Wöchentlich besteht dazu Gelegenheit mittwochs 18.00 Uhr in St. Marien Grieth, um 18.30 Uhr in der Krankenhauskapelle, donnerstags in St. Clemens Wissel um 18.00 Uhr sowie sonntags um 9.30 Uhr in der Alten Kirche Appeldorn. Am Sa. 26.10. findet ein Rosenkranzgebet um 18 Uhr in St. Hubertus vor der Abendmesse statt. Und natürlich darf jeder privat …

 

 

Tag der Offenen Tür in der Bücherei Kalkar

mit Kasperletheater und Antiquariat:

Bitte Termin einplanen!

Am 13. Oktober 2019 lädt die Bücherei St. Nicolai Kalkar ganz herzlich zum Tag der Offenen Tür ein. Passend zum Büchertrödelmarkt stellt die Bücherei ihre aussortierten Bücher im „Antiquariat“ bereit. Viele neue Bücher warten auf schon auf ihre erste Ausleihe.

Ein Höhepunkt für die Kinder startet um 14.30 Uhr: Das Team vom Kolping-Kindergarten zeigt ein lustiges Kasperletheaterstück. In diesem Jahr warten wie in den vergangenen Jahren einige Tische mit Herbst- und Winterdekorationen auf Käufer. Zum Ausruhen lädt wie immer die Cafeteria ein mit gutem Kaffee und köstlichem selbstgebackenen Kuchen. Auch auf die leckere Suppe des Fair-Strickkreises darf man sich wieder freuen.

 

Büchermarkt mit Basar im Gemeindezentr. am 13.10.

Im Rahmen des Büchermarktes gibt es im Gemeindezentrum neben der Cafeteria der Bücherei auch wieder die köstliche Sonntagssuppe des Fair-Strickkreises sowie die ersten selbstgebackenen Plätzchen der Kfd.

Außerdem bieten wir verschiedene Handarbeiten z.B. gehäkelte Tiere für Kinder, gestrickte Strümpfe, Grußkarten, Geschenke-Verpackungen und Winterdekorationen an zugunsten der sozialen Aufgaben des Strickkreises. (Gerda de Klein/ Annelie Heuken)

 

Herbstlager der Messdiener

An diesem Wochenende startet das Herbstlager der Messdiener bei Bielefeld. Zum Schnuppern könen so jüngere Messdiener die Lageratmosphäre kennenlernen. Ein dickes Dankeschön geht an das Betreuerteam.

 

Leuchterglanz

Zum Polieren der Leuchter und anderer liturgischer Gegenstände treffen wir uns am Mi. 23.10. um 14.00 Uhr in der Sakristei der St. Nicolai Kirche in Kalkar. Alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sind herzlich willkommen. Ansprechpartner bei Fragen: Sakristan Roland van Weegen, Tel. 4557.

 

Besuch in Kalkar

Seinen Heimaturlaub verbringt Pastor Jürgen Jamin ab Mitte kommender Woche in Kalkar. Gern übernimmt er hier Zelebrationen in dieser Zeit. In der nördlichsten Pfarrei Islands ist er nun als Pfarrer tätig und reist am Wochenende schon mal 300 km herum, um in den Dörfern Messen zu halten und Sakramente zu spenden.

Aus Uganda ist Bischof Vincent aus der Diözese Hoima in diesen Wochen in Deutschland. Bei uns wird er die Credo-Feier der Firmlinge besuchen am 26.10. sowie die Abendmesse in Kehrum und am Sonntag die Messe in Appeldorn. Viele Gruppen haben in den letzten Wochen für die Schule von Pastor John Projekte übernommen. Nach 16.000 Euro in 2018 konnten wir bisher 23.000 Euro als Spende in die Heimatpfarrei von Pastor John überweisen, die Trägergemeinde der weiterführenden Schule ist, die Pastor John dort gegründet hat, damit junge Menschen sich auf einen guten Beruf vorbereiten können. Bischof Vincent wird in einer Familie übernachten und weitere Gespräche zu Verbindungen nach Uganda führen.

 

Rosenkranzgebet in Kehrum

Am Sa 26.10.19 findet vor dem Abendgottesdienst, ab 18.00 Uhr ein Rosenkranzgebet statt.

 

KFD Messe mit anschließendem Weckmann-Essen in Kehrum

Zur nächsten KFD Messe am Do 7.11.19 um 18.30 in der St. Hubertus-Kirche Kehrum, wird anschließend recht herzlichst zum Weckmann - Essen im Gemeinderaum eingeladen. Es wird um Anmeldung gebeten bei Edith Gochermann 02824/2562.

 

Firmung am 16. November

Abt Albert Dölken wird am 16. November das Sakrament der Firmung in Kalkar und Hönnepel 55 Jugendlichen spenden. Wir bitten die Gemeinden um das begleitende Gebet für die Glaubensentwicklung der jungen Menschen. Am nächsten Samstag ist die Credofeier in Niedermörmter, bei der die Firmanden ihre Firmanmeldung ausdrücklich tätigen und bewusst die Glaubensentscheidung dokumentieren, dieses Mal sogar vor einem Bischof (s.o.). Wir freuen uns, dass der Appeldorner Kirchenchor mit seinem Dirigenten Gordon Achenbach diese Feier unterstützt.

 

Aufruf der deutschen Bischöfe

zum Weltmissionssonntag 2019

Liebe Schwestern und Brüder,

das Leitwort zum Monat der Weltmission 2019 lautet „Wir sind Gesandte an Christi statt“ (2 Kor 5,20). Es greift einen Impuls von Papst Franziskus auf, der den Oktober als außerordentlichen Monat der Weltmission unter das Thema „Getauft und gesandt“ gestellt hat. Im Mittelpunkt der Aktion unserer Missio-Werke steht der Nordosten Indiens. Dort ist das Zusammenleben der Menschen von ethnischer und religiöser Vielfalt geprägt, aber auch von Ausgrenzung und Rechtlosigkeit, Armut und Unfrieden. Die christliche Minderheit engagiert sich in dieser Region vor allem in Schulen, Sozialstationen und Krankenhäusern. Ihre Werke der Nächstenliebe werden ganz im Sinne von Papst Franziskus von einer missionarischen Spiritualität getragen. Priester, Ordensleute und Laien begleiten die Menschen in der Überzeugung, dass die Werte des Evangeliums zu Frieden und zum Heil aller beitragen. Liebe Schwestern und Brüder, bitte setzen Sie am Sonntag der Weltmission ein Zeichen der Verbundenheit und Solidarität mit unseren Schwestern und Brüdern im Nordosten Indiens und in anderen armen Ortskirchen weltweit. Wir bitten Sie um Ihr Gebet und bei der Kollekte am kommenden Sonntag um eine großzügige Spende.† Dr. Felix Genn, Bischof von Münster

Bitte nutzen Sie die ausgelegten Tütchen oder kommen Sie wegen einer Spendenquittung auch gern ins Pfarrbüro.

 

Eine-Welt-Gruppe Kalkar e.V., Monrestraße 42

Unsere Produkte kommen aus den verschiedensten Ländern dieser Welt - natürlich immer fair gehandelt. Kaffee aus den Anden, Tee aus Indien, Honig aus Mexiko, Schokolade und Weine aus Südafrika und Chile, Reis aus Thailand sowie Indien. Aber auch Textilien, Korbwaren, Spielzeug, Musikinstrumente und Schmuck umfassen unser Angebot.

Öffnungszeiten: dienstags bis samstags von 9.30-12.30Uhr,

donnerstags & freitags auch von 15.00-18.00 Uhr

 

Ausblick Advent: Jetzt Adventsfenster anmelden!

Irmgard van Weegen schreibt: „Heute bin ich angefangen, mir einen Überblick zu verschaffen, wie die Tage im Advent mit einem Adventsfenster gestaltet werden können. In den letzten Jahren ist es schon ein wenig Tradition geworden: Am Beginn oder am Ende des Tages kurz inne zu halten mit anderen: Vor der eigenen Haustüre einige Impulse, Gebete, Lieder mit Menschen aus der Gemeinde zu teilen und ein Fenster zum Leuchten zu bringen auf Weihnachten hin. Der Pfarreirat möchte über den Weihnachtspfarrbrief dazu einladen und benötigt zeitig die Termine, die Sie im Büro anmelden können. Schön wäre es, Menschen aus der Umgebung ebenfalls zu motivieren. Hilfe und Unterstützung biete ich gern an. Ich freue mich über jede Meldung. Irmgard van Weegen (Tel. 4557).

 

 

 

 

Wichtige Termine

 

Der Eine-Welt-Laden lädt ein:

Die Öffnungszeiten:
Di bis Sa von  9.30 - 12.30 Uhr
Do und Fr von  15 - 18 Uhr.